White Detox

Letzte Aktualisierung am 29. Dezember 2014.

WILLKOMMEN IN MEINEM BLOG

Zwischen den Jahren beschäftigen sich viele mit dem Abschließen des Alten und mit dem anstehenden Neuen... eigentlich könnte man dies jeden Tag praktizieren, aber die Energie des sich beendenden Jahres, die Rauhnächte, die alle für einen Monat des kommenden Jahres stehen, unterstützen stark die Energie der Idee.

Nun, Green Detox lässt noch ein paar Wochen auf sich warten. Die Welt draußen belohnt uns (scheinbar gerade flächendeckend) mit WHITE DETOX. Nichts ist so friedlich, rein und still, wie frischer Schnee. Wenn Ihr noch vergiftete Gedanken, ungute Gefühle, schwarze Erinnerungen, Selbstsabotage-Programme loswerden wollt, macht einen langen stillen federleichten Spaziergang durch die lichte Schneewelt. Es eigenen sich besonders die unberührten Flächen, Felder, über die noch niemand gewandert ist, harmonische Flächen, stille Waldwege, die Ihr als erster durchkämmt, mit Euren hohen Stiefeln oder Gamaschen. Abgeben... vielleicht auch mal etwas Schnee vom Baum futtern... es macht einfach Freude und das Herz läuft über. Nutzen wir all die Schönheiten, die uns die Welt zur Verfügung stellt, die uns an die Klarheit und die Liebe erinnern. 

Laßt Euch verzaubern... ganz viel Freude wünsche ich Euch bei der Vorbereitung Eures neuen Jahres!

Andrea

Nächster Eintrag

Voriger Eintrag

Ähnliche Einträge

Pingbacks

Pingbacks sind deaktiviert.

Kommentare

  1. Burkhard Hickisch

    Burkhard Hickisch am 30.12.2014 11:43:32 #

    Ich habe heute einen Spaziergang mit Hund im frisch gefallenen, unberührten Schnee gemacht. Beim Blick auf die weiße Fläche erhellt sich tatsächlich dauerhaft das Gemüt. WHITE DETOX wirkt! Schneeflöckchen, Weißröckchen . . .

Kommentar abschicken
captcha